Zu Hauptinhalt springen
Gewählte Sprache ist Deutsch Select language
Startseite UR

Namservices an der UR

Was sind Nameservices?

Um sich täglich im Internet bewegen zu können - ob Sie nun Surfen oder eine E-Mail verschicken oder etwas anderes machen wollen, müssen Sie eine Vielzahl von IP-Adressen ansprechen.
Da IP-Adressen i.d. Regel wenig aussagekräftig und schlecht zu merken sind, werden IP-Adressen durch "schöne" Namen repräsentiert.

So verbirgt sich zum Beispiel hinter dem Namen www.uni-regensburg.de die IP-Adresse 194.94.155.125.

Damit ergibt sich aber nun das Problem, woher diese Zuordnung bezogen werden kann. Dies leistet der sog. Domain Name Service (DNS). DNS ist ein weltweit einheitliches, hierarchisches System, über das die sog. Namensauflösung erfolgt. Dies ist im Übrigen auch teilweise auf dem umgekehrten Weg notwendig, es muss also ermittelt werden, welcher Name zu welcher IP-Adresse gehört.


Hier finden Sie Dienstleistungen des Rechenzentrums der Universität Regensburg rund um Nameservices.


Sie haben einen eigenen Server an der Uni und möchten einen zusätzlichen Servernamen nutzen ODER ... Sie hätten gerne eine kürzere/knackigere URL für Ihre Inhalte auf den zentralen Webservern? Dann werden Sie bei CNAMES (im Volksmund auch gerne DNS-Alias, Subdomain, ... genannt) fündig.


Ein CNAME ist nicht immer genug! Falls Sie eine eigene Domain benötigen, werden Sie unter Domainerwerb & -transfer fündig.

Unsere Nameserver (Informationen zur Umstellung 2018)

Hier finden Sie Informationen zu den Nameservern an der Universität Regensburg.

Nameserver an der Universität Regensburg

Das Rechenzentrum der Universität betreibt zwei DNS-Server, die zum Einen den anderen DNS-Servern auf der Welt Auskunft über unseren eigenen Datenbestand geben und zum Anderen intern für alle netzwerkfähigen - registrierten - Geräte an der Universität die Namensauflösung für unseren eigenen Datenbestand bereitstellen und zusätzlich stellvertretend den Datenbestand anderer für sie abfragen (sog. Rekursion).

Seit 12/2017 sind neue Nameserver an der Universität in Betrieb, die nun auch über IPv6 erreichbar sind.
Die alten Nameserver der Universität sind obsolet.

Die aktuellen Nameserver der Universität Regensburg heißen:

Hostname: dns1.uni-regensburg.de
IPv4-Adresse: 194.94.152.1
IPv6-Adresse: 2001:638:a05:186:153:1:4:dab0
und
Hostname: dns2.uni-regensburg.de
IPv4-Adresse: 194.94.152.2
IPv6-Adresse: 2001:638:a05:186:153:1:4:dab3

Die alten Nameserver der Universität sind obsolet und sind ausser Betrieb genommen:

comsun.rz.uni-regensburg.de mit der IP-Adresse 132.199.1.163
und
rrzs2.rz.uni-regensburg.de mit der IP-Adresse 132.199.1.2

Datenbestand der Nameserver der Universität

Eine Zone im Sinne des DNS ist in vielen Fällen identisch mit einer Domain, z.B. ist uni-regensburg.de eine Zone UND gleichzeitig eine Domain. Eine Master-Zone bei uns ist eine Zone, deren Datenbestand auch von uns stammt, also z.B. uni-regensburg.de, ur.de, ... - die Zone stadt-regensburg.de hingegen ist keine unserer Masterzonen. Diese Daten müssen durch die sog. Rekursion (befragen anderer Nameserver) gewonnen werden.

Zusätzlich stellen unsere Nameserver noch Slavezonen zur Verfügung, deren Masterzonen bei anderen Einrichtungen zu finden sind und dienen damit für diese Einrichtungen als Redudanzlösung (und diese wiederum umgekehrt für uns).
Die Nameserver der Universität verfügen über einen zentralen Datenbestand, der sich komplett aus der zentralen Netzwerkdatenbank befüllt. Die zentrale Netzwerkdatenbank beinhaltet alle Rechner, Drucker, Smartphones, etc., die für die Nutzung im Datennetz der Universität registriert worden sind (siehe auch: Verwaltung von Rechnern im Datennetz der Universität unter https://register.uni-regensburg.de). Alle diese registrierten Geräte lassen sich mit dem Namen
[geraetename].uni-regensburg.de also z.B. rrznm9.uni-regensburg.de
ansprechen und befinden sich damit in der sog. Zone bzw. Domain uni-regensburg.de.

Zusätzlich zu diesen Namen erhalten alle Geräte automatisch zwei weitere alternative Namen, sog. CNAMES, die in den Zonen / Domains uni-r.de und ur.de liegen, also z.B. rrznm9.uni-r.de und rrznm9.ur.de.


Neben den naheliegenden Zonen / Domains uni-regensburg.de, uni-r.de, ur.de und der reversen Zone 199.132.in-addr.arpa (hier werden die IP-Adresen, die mit 132.199 beginnen, nach Namen aufgelöst), halten die Nameserver noch weitere Zonen für Anwendungen der Universität und des Klinikums in ihrem Datenbestand.


Regelungen

Hier finden Sie allgemeine Regelungen zu den Nameservices an der Universität Regensburg.

Allgemeine Regelungen für Nameservices an der UR

  • Nameservices im Datennetzbereich der UR stellt ausschließlich das Rechenzentrum der Universität Regensburg zur Verfügung.
  • Alle Einträge (Records) im Datenbestand der Nameserver der UR werden automatisch durch die Geräteregistrierung erstellt, als einzige Ausnahme hiervon können für Serverbetreiber an der UR auf Antrag alternative Namen (sog. CNAMES) hinzugefügt werde (siehe CNAMES).
  • Alle Einträge (Records) im Datenbestand der Nameserver der UR zeigen wiederum ausschließlich auf Ziele in unserem eigenen Datenbestand. So können auch Einträge in zusätzlich zu uni-regensburg.de erworbenen Domains wiederum nur auf Einträge in uni-regensburg.de zeigen.
    Beispiel: www.europaeum.de zeigt auf wwwslba.uni-regensburg.de.

CNAMES

Hier finden Sie Informationen zu zusätzlichen manuell auf Anfrage eingetragenen CNAMES im DNS der Universität Regensburg.

Informationen zu automatisch erzeugten CNAMES aus der Geräteregistrierungsdatenbank finden Sie unter dem Punkt Unsere Nameserver.

Alternative Servernamen

Im DNS-System ist es teilweise notwendig / gewüscht, für einen bereits vorhandenen Namen, der auf eine IP-Adresse zeigt, einen weiteren Namen anzulegen.
Dies kann z.B. der Fall sein, weil z.B. ein Server einen relativ technischen Namen besitzt.

So ist z.B. ein Name wie register.uni-regensburg.de ein sog. CNAME zu rrznm9b.uni-regensburg.de.

Falls Sie einen CNAME nutzen wollen, müssen mindestens folgende Bedingungen erfüllt sein:

  • Der CNAME muss auf ein als Server (unter https://register.uni-regensburg.de) angemeldetes Gerät zeigen.
  • CNAMES werden nur für Dienste oder Server vergeben. Normale Arbeitsplatzrechner, etc. erhalten keine zusätzlichen CNAMES.
  • Der Aufbau eines zusätzlichen CNAME-Eintrags wird vom Betreiber des Zielsystems (Serverbetreiber) entschieden (im Beispiel oben muss der Betreiber von rrznm9b entscheiden).
  • Ein CNAME muss immer auf ein Ziel in der Zone/Domain uni-regensburg.de. zeigen.
  • CNAME-Einträge können nur vergeben werden, falls sie noch frei sind.
  • CNAMES sollen die Funktion des Dienstes/Gerätes näher spezifizieren.
  • CNAMES sind nur für Bedienstete erhätlich.
  • Bei bestimmten Namenswünschen behält sich das Rechenzentrum Rückfragen vor.
  • Bitte beachten Sie, dass CNAMES im DNS nichts mit dem Unterschied zwischen HTTP oder HTTPS zu tun haben und auch nicht auf Pfade zeigen können.

In der Praxis gibt es im Wesentlichen zwei Fälle, die meist Webserver betreffen:


  • Falls Sie einen CNAME brauchen, der auf Inhalte auf den zentralen Webservern der Universität zeigt (www.uni-regensburg.de und www-app.uni-regensburg.de), dann wenden Sie sich bitte mit folgenden Angaben an webmaster@uni-regensburg.de:
    • Gewünschter CNAME, z.B. meinserver.uni-regensburg.de oder www-meinserver.uni-regensburg.de
    • Das Ziel des CNAMES = www (eigtl. wwwslba.uni-regensburg.de) oder www-app (eigtl. cgislba.uni-regensburg.de).
    • Ihr RZ Account (z.B. vip12345, Bediensteter der Uni, keine Studenten oder technische Accounts)
    • Das Unterverzeichnis auf dem Zielserver auf den der CNAME gemappt werden soll.
      Beispiel: Der CNAME www.rz.uni-regensburg.de zeigt IM DNS auf wwwslba.uni-regensburg.de und ist in der Webserverkonfiguration auf das Unterverzeichnis /rechenzentrum gemappt.
      Gibt man im Browser http://www.rz.uni-regensburg.de ein, landet man auf https://www.uni-regensburg.de/rechenzentrum/.


Sie erhalten Ihren CNAME dann - falls alle Bedingungen erfüllt wurden - für alle drei Hauptzonen der Universität: uni-regensburg.de, uni-r.de und ur.de. Diese Dienstleistung ist für Sie kostenlos.


Domainerwerb- und transfer

Hier finden Sie Informationen zum Domainerwerb & -transfer an der Universität Regensburg.

Domainerwerb & -transfer

Als Anwender des Dienstes DFN-Internet kann die Universität Regensburg beim DFN-Verein für Angehörige der Universität zusätzliche Domains erwerben bzw. zum Rechenzentrum als Nameservice-Dienstleister transferieren lassen.

Dies ist generell innerhalb der Top-Level-Domains:
DE, EU, INFO, BIZ, NAME, COM, NET, MUSEUM, COOP, ORG, CAT, MOBI
möglich.

Diese Dienstleistung benötigt eine Genehmigung seitens des RZ Leiters.
Für diese Dienstleistung fällt seitens des DFN ein Betrag von ca. 30-40 € per Annum für Sie an (die aktuellen Preise können Sie jeweils der Website des DFN entnehmen.

Einträge innerhalb dieser Domains sind ausschließlich CNAMES CNAMES) und können dann wiederum auf die zentralen Webserver der Universität zeigen oder auf Ihren eigenen Server an der Universität.

Um einen Domainerwerb oder -transfer zu beantragen, wenden Sie sich bitte mit folgenden Angaben an rz-netz-nameservices@mailman.uni-regensburg.de:

  1. Angaben zum gewünschten CNAME in dieser Zone / Domain (siehe CNAMES).
  2. Angaben zur Domain selbst:
    • domain: Ihre-Wunsch-Domain (z.B. meinwunsch.de)
    • person: Ihr Vor- und Nachname
    • address: Der Name ihrer Einrichtung (z.B. Universität Regensburg, Institut für Organische Chemie)
    • address: Straße (z.B. Universitätsstrasse 31)
    • address: PLZ
    • address: Stadt
    • address: Germany
    • phone: Ihre Telefonnummer (z.B. +49 941 943-1234)
    • fax-no: Ihre Faxnummer (z.B. +49 941 943-2345)
    • e-mail: Ihre E-Mail-Adresse
  3. Bei Domain-Transfer: Transfer-Code bzw. Auth-Code

Das Rechenzentrum benötigt alle diese Daten zum admininstrativen Ansprechpartner, an den der DFN auch die Rechnung stellt.

Nachdem Sie von uns eine Bestätigung über die Genehmigung erhalten haben, wird folgendermaßen verfahren:

  • im Falle einer Neubeantragung oder eines Transfers werden wir den Antrag prüfen und bei Genehmigung das Nötige in die Wege leiten und Sie anschließend informieren.
  • im Falle eines genehmigten Transfers müssen Sie sich zusätzlich von Ihrem bisherigen Dienstleister einen Transfer-Code / Auth-Code besorgen und diesen wiederum uns mitteilen (über rz-netz-nameservices@mailman.uni-regensburg.de).
    War der Transfer erfolgreich, werden Sie wiederum von uns informiert.


Informationen zu DNSSEC und DANE

Hier finden Sie Informationen zu DNSSEC (Domain Name System Security Extensions) an der Universität Regensburg.

Validierung

Seit November 2016 ist auf den Nameservern der Universität die sog. DNSSEC-Validierung aktiviert.

DNSSEC nutzt zur Überprüfung von DNS-Antworten die hierarchische Struktur des Domain Name System. Dabei markieren die Inhaber übergeordneter Domains – genauer Zonen – die jeweils untergeordneten als vertrauenswürdig und bilden so eine Vertrauenskette (Chain of Trust).

Konsequenzen:

  1. Wenn unsere Nameserver - und damit Ihre Geräte - eine DNS-Antwort erhalten, prüfen unsere Nameserver, ob die Antwort unverfälscht ist und ob der antwortende DNS-Server zur Vertrauenskette gehört (bei externen DNSSEC signierten Zonen).
  2. Externe Domains, die DNSSEC-Signierung benutzen UND diese dabei gleichzeitig eine Fehlkonfiguration vorliegen haben, werden nicht mehr auflösbar und damit nicht mehr erreichbar sein.

Signierung

Signierung der eigenen Zonen auf unseren Nameservern meint, dass wiederum andere Nameserver eine Validierung vornehmen können.

Wir nehmen am DNSSEC/DANE Projekt des Leibniz Rechenzentrums der Bayerischen Akademie der Wissenschaften und des Bayerischen Wissenschaftsministeriums teil.
Weitere Informationen zum Projekt auf der LRZ-Website
Den bayernweiten Stand des Projekts können Sie ebenfalls beim LRZ einsehen.

Die Zone uni-regensburg.de steht seit 06.03.2018 DNSSEC-signiert zur Verfügung.

Testzonen:
Die Zone uni-r.eu steht seit 12.12.2017 DNSSEC-signiert zur Verfügung.
Die Zone uni-regensburg.eu steht seit 29.01.2018 DNSSEC-signiert zur Verfügung.

DANE

DANE (DNS-based Authentication of Named Entities) ermöglicht die Evaluierung der Vertrauenswürdigkeit von SSL-Zeritifkaten über DNS(SEC) und kann z.B. im Zusammenhang mit E-Mail-Transport eingestezt werden.
Wir können dank der Umstellung auf DNSSEC seit 03/2018 unseren eingehenden E-Mail-Versand mittels DANE zusätzlich absichern.
Mehr zu DANE finden Sie unter https://de.wikipedia.org/wiki/DNS-based_Authentication_of_Named_Entities.


Kontakt Hostmaster

Hier finden Sie Informationen zum Hostmaster an der Universität Regensburg.

Technischer Ansprechpartner (TECH-C)

Der technische Ansprechpartner (tech-c) betreut die Domains der Universität Regensburg und des Universitätsklinkums Regensburg in technischer Hinsicht.

Name: Hostmaster
Adresse: Universitaet Regensburg
Universitaetsstr. 31
PLZ: 93053
Ort: Regensburg
Land: DE
Telefon: +49 941 9434826
Telefax: +49 941 943814826
E-Mail: tech-c@mailman.uni-regensburg.de
E-Mail: hostmaster@uni-regensburg.de

Zonenverwalter (ZONE-C)

Der Zonenverwalter (zone-c) betreut die Nameserver der Domains der Universität Regensburg und des Universitätsklinkums Regensburg.

Name: Hostmaster
Adresse: Universitaet Regensburg
Universitaetsstr. 31
PLZ: 93053
Ort: Regensburg
Land: DE
Telefon: +49 941 9434826
Telefax: +49 941 943814826
E-Mail: tech-c@mailman.uni-regensburg.de
E-Mail: hostmaster@uni-regensburg.de


Dies gilt für folgende aktive Zonen, für die die >Nameserver der Universität authoritativer öffentlicher Master sind:

152.94.194.in-addr.arpa
153.94.194.in-addr.arpa
154.94.194.in-addr.arpa
155.94.194.in-addr.arpa
156.94.194.in-addr.arpa
157.94.194.in-addr.arpa
158.94.194.in-addr.arpa
159.94.194.in-addr.arpa
199.132.in-addr.arpa
3.4.9.1.4.9.9.4.e164.arpa
5.0.A.0.8.3.6.0.1.0.0.2.ip6.arpa
ag-rehli.de
aml-regensburg.de
bayhost.de
bibliometrie-forschung.de
bibliometrie-pf.de
bibliometrie-praxis.de
bibliometrie.eu
bibliometrie2012.de
bibliometrie2014.de
bipcal.org
brca-regensburg.de
btha.de
buntstudieren.de
cewm2019.eu
citalnica.de
dacapo-ards.de
danubianbiobank.de
die-orchester.de
europaeum.de
forensik-regensburg.de
grips-regensburg.de
haematologie-regensburg.de
heimatforschung-regensburg.de
hoerzentrum-ostbayern.de
ioc-praktikum.de
kionet-bayern.de
klinikum-regensburg.de
leukaemie-regensburg.de
lipidomics-expertise.de
lungenkrebszentrum-regensburg.de
mds-regensburg.de
medicdat.de
medicmed.de
medicwap.de
movement-nutrition.de
nawdat.de
netformed.de
onkodat.de
onkologie-regensburg.de
politikwissenschaft-regensburg.de
pre-ribosome.de
psychiatrische-forschung.de
r3.de
regensburger-bibliotheken.de
regensburger-katalog.de
slowenischer-lesesaal.de
thettp.org
ukr.de
uni-r.de
uni-r.eu
uni-regensburg.de
uni-regensburg.eu
uniklinikum-r.de
uniklinikum-r.eu
uniklinikum-regensburg.de
uniklinikum-regensburg.eu
ur.de
victoriannetwork.org
xn--leukmie-regensburg-otb.de
zser.de

  1. Universität

Rechenzentrum

Datennetz der UR
Nameservices

Telefon +49 941 9434826

Telefax +49 941 943814826

E-Mail tech-c@mailman.uni-regensburg.de

E-Mail hostmaster@uni-regensburg.de